Bild comdirect VISA Card

comdirect VISA Card: Kostenlose Kreditkarte mit Wechselgeld Sparen

Die comdirect VISA Card ist eine kostenlose Kreditkarte, mit der weltweit an allen Automaten mit Visa-Zeichen kostenlos Bargeld abgehoben werden kann. Zudem punktet die Kreditkarte mit einer 100€ Willkommensprämie beim Girokonto und dem Wechselgeld-Sparen.

Zum Angebot

Warum die comdirect VISA Card?

Die comdirect VISA Card ist eine dauerhaft kostenlose Kreditkarte, also mit keinerlei Jahresgebühr verbunden. Sehr praktisch ist, dass der PIN frei gewählt werden kann. Es muss sich also nicht eine zusätzliche Zahl gemerkt werden, sondern es besteht die Möglichkeit, eine bereits bekannte Zahl zu verwenden. Neben der frei wählbaren Pin kann auch das Design der Karte frei ausgesucht werden.

Ideal ist, dass mit der Kreditkarte im Ausland kostenlose Bargeldabhebungen (Fremdwährung) möglich sind. Im Inland ist jede Bargeldabhebung mit der comdirect VISA Card mit Kosten verbunden, sodass Bargeldabhebungen besser mit der zugehörigen girocard getätigt werden. Mit dieser kann man bundesweit an ca. 9.000 Geldautomaten der Commerzbank, Deutschen Bank, HypoVereinsbank und Postbank und in Ländern der EU sowie an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei vielen Handelspartnern kostenfrei Geld abheben.

Comdirect prüft für jeden Kunden individuell, über welchen Betrag monatlich verfügt werden darf. Daneben besteht die Möglichkeit auf Guthabenbasis zu zahlen, sodass praktisch keine Begrenzung mehr vorhanden ist. Dazu muss einfach die gewünschte Summe vor der entsprechenden Zahlung auf das Kreditkartenkonto überwiesen werden. Sobald das Geld verbucht ist, kann darüber frei verfügt werden. Anders als bisher rechnet comdirect mittlerweile nicht mehr wöchentlich, sondern monatlich ab, was zu einer längeren Rückzahlungsfrist führt.

Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, sollte das elektronische Postfach aktiviert werden. Dann erhält der Kunde die Kontoauszüge nicht kostenpflichtig nach Hause geschickt, sondern kann sie ohne zusätzliche Kosten online abrufen.

Warum lieber nicht die comdirect VISA Card?

Der einzige Nachteil der comdirect VISA Card liegt darin, dass sie – ähnlich wie andere Anbieter in unserem großen kostenlosen Kreditkarten Vergleich – nur mit dem comdirect Girokonto und einem Tagesgeldkonto erhältlich ist. Betrachtet man jedoch die Möglichkeit des Wechselgeld-Sparens, so handelt es sich eher um einen Vorteil, da das Wechselgeld-Sparen ohne zusätzliche Konten gar nicht möglich wäre.

Außerdem wird beim Einsatz der comdirect Kreditkarte außerhalb der Eurozone ein Auslandsentgelt fällig.

Extras

Zur comdirect VISA Card gibt es, wie auch bei der DKB VISA Kreditkarte, der Consorsbank VISA Card oder der ING-DiBa VISA Card ein kostenfreies Girokonto direkt dazu.

Die comdirect belohnt dich als Neukunden mit 100€ Willkommensprämie. Hierfür müssen innerhalb der ersten 3 Monate mind. 5 Transaktionen über 25€ getätigt werden.

Zum Angebot

Im Überblick: Vor- und Nachteile der comdirect VISA Card

Vorteile

  • Dauerhaft kostenlose Kreditkarte
  • Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland
  • 100 Euro Willkommensprämie beim Girokonto
  • Frei wählbare PIN und individuelles Kartendesign möglich

Nachteile

  • Nur in Kombination mit einem comdirect Girokonto erhältlich

Aktueller Werbebanner

Positiv (ca. 90%)
„Das Onlinebanking ist im Vergleich zu anderen Banken meiner Meinung nach sehr klar strukturiert. Ich habe mich sofort zurechtgefunden und alle für mich relevanten Punkte, wie bspw. die Einrichtung eines Freistellungsauftrages, aufgespürt.“

Neutral (ca. 5%)
„Nachteilig finde ich, dass ich regelmäßig Werbenachrichten in die Postbox bekomme, die ich nicht löschen, sondern nur archivieren kann.“

Negativ (ca. 5%)
„Wegen erheblicher Probleme bei der Eröffnung habe ich oft mailen und anrufen müssen.“

Alternativen comdirect VISA Card

DKB VISA Kreditkarte
MasterCard GOLD
Santander 1plus VISA Kreditkarte

Ein Gedanke zu „comdirect VISA Card: Kostenlose Kreditkarte mit Wechselgeld Sparen

  1. Büschel, Sven

    Vorsicht Änderung der AGB zum April 2017, es fällt dann eine Kartengebühr an für Bevollmächtigte.
    Auszug zu den Vertragsänderungen (Quelle comdirect )
    -Entgelte für Karten Bevollmächtigter: Um Ihnen als Kontoinhaber weiterhin kostenlos eine girocard oder Visa-Karte anbieten zu können, werden wir je Karte eines Bevollmächtigten ein Entgelt von 9,90 Euro p. a. erheben (erstmalige Belastung im Mai 2017)
    -Anpassung Zahlungsdienstleistungen: Der Zuschlag für telefonisch oder schriftlich aufgegebene Überweisungen und Daueraufträge wird auf 4,90 Euro angehoben – online bleiben SEPA-Überweisungen und Daueraufträge kostenlos

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.