der unabhängige Vergleich

mit allen kostenlosen Kreditkarten

Der unabhängige Vergleich der günstigsten Kreditkarten

DKB VISA Kreditkarte: Testsieger im Kreditkarten Vergleich – die beste Kreditkarte mit Girokonto

Mit der kostenlosen DKB VISA Kreditkarte kann weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben und bargeldlos bezahlt werden. Darüber hinaus punktet die DKB mit einer attraktiven Guthabenverzinsung und einem großen Cashback-Programm. Hier gibt es alle Infos unseres Testsiegers.

Zum Angebot

Warum die DKB VISA Kreditkarte?

DKB VISA KreditkarteBei der DKB VISA Kreditkarte handelt es sich um eine dauerhaft kostenlose Kreditkarte, was bedeutet, dass keine Gebühren für die Kontoführung o.Ä. erhoben werden. Um in den Genuss der Kreditkarte zu kommen, muss allerdings ein DKB Cash Girokonto abgeschlossen werden. Da dieses ebenfalls vollkommen kostenlos ist, ist dies jedoch nicht als Kritikpunkt zu werten.

Ein Highlight der kostenlosen VISA der DKB ist, dass mit der Karte weltweit kostenlos Bargeld abgehoben werden kann. Aber Achtung: Teilweise werden zusätzliche Gebühren von den Betreibern der Geldautomaten erhoben. Dies kann insbesondere in Thailand oder den USA passieren. Die Höhe der Gebühren wird vor der Auszahlung angezeigt und anschließend auf dem Konto vorgemerkt. Auch das Bezahlen ist mit der DKB Kreditkarte gebührenfrei möglich. Denn ab sofort entfallen die 1,75% Auslandsentgelt. Zusätzlich kooperiert die DKB mit den mobilen Bezahldiensten Google Pay und Apple Pay, wodurch die Zahlung noch schneller und einfacher durchgeführt werden kann.

Darüber hinaus muss die attraktive Guthabenverzinsung des Kreditkartenkontos hervorgehoben werden. Dies bieten andere Banken, wie z.B. die ING, bei Kreditkarten nicht an. Aktuell gibt es 0,2% auf das Guthaben, was im Vergleich zu den momentanen Tagesgeldkonditionen durchaus mithalten kann. Damit verbunden ist auch der Vorteil, dass das Geld nicht ständig verschoben werden muss, sondern unmittelbar auf dem Kreditkartenkonto gut verzinst wird.

Im ersten Jahr nach Kontoeröffnung gelten alle Kunden als Aktivkunde und können die vielen Vorteile des DKB Cash uneingeschränkt nutzen. Anschließend ist ein monatlicher Geldeingang von 700€ (insgesamt, Teilzahlungen möglich) nötig, um den Status zu behalten.

Übrigens: Wer sich für ein nachhaltiges Konto interessiert, ist mit der DKB gut beraten. Diese zählt zwar nicht zu den nachhaltigen Banken, investiert ihre Gelder allerdings auch in erneuerbare Energien, Bildungseinrichtungen und Gesundheitswesen. Außerdem spricht sie sich offen gegen die Unterstützung der Rüstungsindustrie aus.

Die vielfältigen Vorteile verdeutlichen, dass die Leistungen der DKB im Marktvergleich überdurchschnittlich sind. Dies beweist auch die Top-Platzierung in unserem großen Kreditkarten Vergleich.

DKB-Cash: Goodbye Kontoführungsgebühr

Warum lieber nicht die DKB VISA Kreditkarte?

Seit dem 01. Dezember 2016 ist das DKB-Cash noch besser. Allerdings gilt dies langfristig in erster Linie nur für eine aktive Nutzung des DKB Cash, was gleichzusetzen mit einem monatlichen Geldeingang von 700€ ist. DKB Kunden müssen also Farbe bekennen, denn als Zweitkonto sind die Neuerungen i.d.R. nicht so attraktiv.

Als potentieller Kunde muss man sich dessen bewusst sein, dass es sich bei der DKB in erster Linie um eine Direktbank handelt, sodass kaum Filialen existieren. Ein persönlicher Kontakt ist daher in der Regel nicht möglich, sodass die telefonische Kundenhotline für Rückfragen in Anspruch genommen werden muss. Daneben gibt es aber selbstverständlich auch die Möglichkeit, Fragen per E-Mail zu stellen, die zeitnah beantwortet werden.

Direktbanken in Deutschland Grafik

Als Kunde sollte man aber auch die Kehrseite und damit die Vorteile sehen. So sind die Konditionen gerade deshalb so gut und kundenfreundlich, weil an gewissen Punkten gespart werden kann. Die Kosten, die traditionelle Banken in die Aufrechterhaltung ihrer Filialen investieren, kann die DKB an die Kunden weitergeben, sodass der Kerngedanke einer Bank wieder mehr in den Vordergrund rückt: das Sparen.

TIPP: Wenn Sie auf keinen Fall ein zusätzliches Girokonto zur Kreditkarte wollen, bietet sich die Santander 1plus Visa Kreditkarte als Alternative an. Die Karte bietet ähnlich gute Konditionen, lässt sich aber ohne Eröffnung eines Girokontos beantragen.

Extras

Ein tolles Extra bei der DKB ist das umfangreiche Cashback Programm. Dieses eignet sich ideal zum Online Shopping. Hier winken bei bis zu 17% Sparpotential, welches in Form von Cashback zurückerstattet wird. Hierfür arbeitet die DKB mit mehr als 300 Online Shops zusammen, darunter Branchengrößen wie Amazon, Galeria Kaufhof oder Otto.

Zusätzlich nimmt die DKB an der „Visa 2% Geld zurück Aktion” teil. Dabei werden für Einkäufe unter 25€ mit der DKB Visa Kreditkarte 2% Cashback (maximal 50€) zurückerstattet. Die Aktion gilt bis zum 15.11.2019, anmelden können Sie sich hier:

DKB-Cash: Jetzt mit 2 % Cashback Aktion

Außerdem gibt es eine qualifizierte Telefon-Hotline, die alle Fragen der Kunden ausführlich beantwortet. Daneben gibt es Online auch eine Liste der häufigsten Fragen, die als Einstieg auch helfen können und eine erste Orientierung bieten. Was den Service angeht, steht trotz weniger Filialen der Kunde im Vordergrund.

Im Überblick: Vor- und Nachteile der DKB VISA Kreditkarte

Vorteile

  • Dauerhaft kostenlose Kreditkarte (mit Guthabenverzinsung)
  • Kostenloses Girokonto inklusive
  • Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • Großes Cashback Programm
  • Kostenlose Partnerkarte
  • Zahlung via Google Pay sowie Apple Pay

Nachteile

  • Alle Vorteile langfristig nur für Aktivkunden nutzbar
  • Nur wenige Filialen vor Ort
  • Auslandsentgelt fällt an

Erfahrungen DKB Kreditkarte

Erfahrungen DKB Visa Card: An dieser Stelle haben wir aussagekräftige Erfahrungsberichte zur Kreditkarte der DKB gesammelt, um sie hier anonymisiert vorzustellen – so kann man sich auch anhand von tatsächlichen Kunden einen Eindruck von den Qualitäten und Nachteilen des Angebotes der DKB machen. Dabei geben wir prozentuale Einschätzungen bezüglich positiver, neutraler und negativer Erfahrungen, die sich im Laufe unserer Recherchen ergeben haben.

Positiv (ca. 90%)
„Ich habe am 21.10.2016 ein DKB-Cash-Konto eröffnet. Gründe hierfür waren, dass das Konto kostenlos ist und eine Kreditkarte inklusive ist. Zudem gefallen mir das Bonusprogramm CityCash und die DKB Points. Die Eröffnung war extrem schnell, ohne viel Aufwand und ich bin mit meiner Wahl bis heute vollends zufrieden.“

Neutral (ca. 5%)
„Leider wurden die Bedingungen geändert und all die Vorteile, weswegen ich ein Konto eröffnet habe, wurden stark eingeschränkt oder gestrichen. Beispielsweise wird jetzt zwischen „Aktivkunden“ und „normalen“ Kunden unterschieden.“

Negativ (ca. 5%)
„Ich habe bei der DKB im Jahr 2009 mein Girokonto inklusive Tagesgeldkonto und Visa-Kreditkarte online eröffnet. Die Erfahrung mit der Eröffnung würde ich als neutral bezeichnen, da die Seite nicht besonders übersichtlich war. Außerdem war der gesamte Eröffnungsprozess mit vielen Unterlagen bzw. Bürokratie verbunden.“

Aktueller Werbebanner

Kostenlos abheben. Egal wo Sie landen.

Alternativen DKB VISA Kreditkarte

ING VISA Card
Gebührenfrei MasterCard GOLD
Santander 1plus VISA Kreditkarte

6 Antworten zu “DKB VISA Kreditkarte: Testsieger im Kreditkarten Vergleich – die beste Kreditkarte mit Girokonto”

  1. Als Aktivkunde erhalte ich das Auslandsentgelt mit der Kreditkartenabrechnung erstattet.
    Ich bin seitz 14 Jahren ein überwiegend zufriedener DKB-Kunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben