Stocard Mastercard und App: Clevere, digitale Mastercard und Wallet?Neutralität mutual geprüft

Alle Kundenkarten und die passende Kreditkarte in einer App – das verspricht die Stocard App. Hier finden Sie heraus, ob die digitale Stocard Mastercard interessant für Sie ist.

Was ist die Stocard?

Stocard ist eine App für iOs und Android, die es ermöglicht, alle seine Kundenkarten zu speichern. Neben der Apple Pay Anbindung kann gleichzeitig die „Stocard“ als kostenlose Mastercard zum kontaktlosen Bezahlen verwendet werden.

Welche Funktionen hat Stocard/die Stocard Mastercard?

  • Kundenkarten registrieren und immer in der App parat haben
  • Digitale Mastercard – „Stocard“ – , für das kontaktlose Bezahlen
  • Stocard mit Apple Pay verbinden

Zur Stocard App

Konditionen der Stocard Mastercard: Achtung vor versteckten Gebühren

Im Gegensatz zu klassischen kostenlosen Kreditkarten kommt die Stocard nicht mit einer physischen Kreditkarte daher, sondern besteht lediglich virtuell in der App. Die Kreditkarte ist eine Mastercard mit Bezahlfunktion und kann mit Guthaben von dem eigenen Bankkonto oder einer anderen Kreditkarte aufgeladen werden. Neben den Kundenkarten, Treuekarten etc. die bei der App hinterlegt werden können, ist die Anbindung der Stocard Mastercard an Apple Pay eine sinnvolle Ergänzung.

Wer die Karte öfter benutzt, kann die automatische Auflade-Funktion verwenden. Ab einem selbstgesetzen Guthabenminimum wird automatisch ein bestimmter Geldbetrag von dem hinterlegten Bankkonto/Kreditkarte auf die Karte eingezahlt. Laut Angaben des Anbieters soll die Aufladung nach 2 bis 3 Werktagen verarbeitet sein.

Die Währungen der Stocard sind Euro und Pfund. Wird in Fremdwährungen gezahlt, rechnet Stocard die Geldsumme in die zu zahlende Währung ohne Fremdwährungsgebühr um, was für die Zahlungen im Ausland einen klaren Vorteil darstellt.

Das große Manko der Stocard: Die Nutzung der Mastercard ist an eine monatliche Gebühr von 1,49€ gebunden. Darüber hinaus gibt es keine Möglichkeit, Bargeld abzuheben.

Tipp: Die besten kostenlosen Kreditkarten finden Sie in unserem Test auf der Startseite.

Funktionen Stocard App Mastercard

Vorteile

  • Kundenkarten hinterlegen und über Barcode/QR-Code im Geschäft scannen lassen
  • digitale Mastercard mit Zahlungsfunktion
  • keine Fremdwährungsgebühr bei Zahlungen in Nicht-Euro
  • mit Apple Pay verbinden

Nachteile

  • Monatsgebühr für die Nutzung der Stocard
  • keine „echte“ Kreditkarte, sondern nur digital verfügbar (Muss man allerdings nicht als Nachteil sehen)
  • keine Bargeldabhebungen vorgesehen

Stocard Erfahrungen: Rabatt-, Bonus- und Mitgliedskarten einfach verwalten

Im App Store verzeichnet die App mit 4,6 von 5 Sternen einen sehr guten Ruf (Google Play Store 4,8 Sterne). Die Nutzer loben vor allem die einfache Bedienung und die zuverlässige Registrierung von Kundenkarten bzw. Treuekarten.

Da die Stocard Mastercard in Deutschland erst gelauncht wurde, gibt es noch nicht genug aussagekräftige Tests, wie gut die digitale Kreditkarte funktioniert.

Fazit: Hilfreiche App, die mit Daten bezahlt wird

Alle Rabatt-, Bonus- und Mitgliedskarten an einem Ort und das Portemonnaie wird entlastet. Darüber hinaus kann mit der digitalen Mastercard kontaktlos im Laden bezahlt werden. Obwohl die Stocard Mastercard an eine monatliche Gebühr von 1,49€ gebunden ist, ist die App allgemein ein echt guter Deal. Jedoch gibt es nichts ohne Gegenleistung: Die Daten zur Verwendung und Registrierung der Kundenkarten werden von Stocard gesammelt und an die Unternehmen weitergegeben.

Hier muss man sich also überlegen, ob man seine Privatsphäre über mögliche Rabatte stellt oder nicht. Eine bessere Alternative, wenn Sie eine wirklich kostenlose Kreditkarte suchen, ist z.B. die DKB Visa Kreditkarte oder die Andasa Mastercard Gold.

Weitere interessante Beiträge

Besten kostenlosen Kreditkarten
Visa oder Mastercard? Welche Kreditkarte lohnt sich mehr?
Monzo App – Neue Monzo Card macht Echtzeit-Banking zum Standard
Kreditkarte mit Bonus – Was können die verschiedenen Anbieter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben