der unabhängige Vergleich

mit allen kostenlosen Kreditkarten

Der unabhängige Vergleich der günstigsten Kreditkarten

OLB | Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte: Internetrechtsschutz und Best-Price-Garantie inklusive

UPDATE: Die Wüstenrot Bank hat die Vergabe der Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte leider eingestellt. Als Alternative können wir Ihnen unseren Testsieger, die Wüstenrot Visa Prepaid Kreditkarte, uneingeschränkt weiterempfehlen.

Die Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte punktet mit einigen Features: Weltweit kostenlos Geld abheben und eine Rechtsschutzversicherung für Online-Einkäufe sind auch dabei.

Warum die Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte?

Diese Prepaid Kreditkarte von Wüstenrot überzeugt in mehreren Hinsichten. Zum einen sind die ersten 24 Bargeldabhebungen im Jahr kostenfrei – weitere Abbuchungen schlagen allerdings mit 1,99€ zu Buche. Zum anderen fallen für die Bargeldabhebung und die bargeldlose Zahlung weltweit keine Gebühren an. Nur bei Einsatz außerhalb der Euro-Zone fällt ein Auslandsentgelt an, das sich mit 1,5% des Betrages doch relativ gering gestaltet.

Im ersten Jahr ist die Karte komplett kostenfrei erhältlich. Ab dem zweiten Jahr wird eine Jahresgebühr von höchstens 39€ fällig, die allerdings ab einem Kartenumsatz von 4.000€ pro Jahr entfällt. Diese rechtfertigt sich durch die Einräumung zusätzlicher Leistungen: So bietet die Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte eine Internet-Rechtsschutzversicherung mit Best-Price-Garantie an, das heißt: Sollte eine Ware innerhalb von 14 Tagen nach Kauf bei einem Händler günstiger anzutreffen sein, ersetzt Wüstenrot die Preisdifferenz.

Onlinebanking per Smartphone: Wüstenrot bietet mit der eigenen App namens Wüstenrot Mobile Banking die Möglichkeit, alle getätigten Umsätze zu jeder Zeit im Blick zu behalten. Die App funktioniert nicht nur in Verbindung mit dem Girokonto, sondern auch mit dem Konto der Visa Gold Prepaid Kreditkarte.

Warum besser nicht die Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte?

Im Vergleich zu der Wüstenrot Prepaid Visa Kreditkarte, fallen bei der Goldenen Kreditkarte von Wüstenrot jährlich 39€ Gebühren an. Somit gibt es trotz der gebotenen Leistungen einen Wermutstropfen: Wenige Anbieter im Vergleich besitzen eine noch höhere Jahresgebühr. Wer die Prepaid Kreditkarte aktiv nutzt, profitiert jedoch von den Boni und kann die Jahresgebühr somit zumindest teilweise wieder einfahren. Außerdem gilt es das Auslandsentgelt zu beachten. Dieses fällt bei der Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte aber vergleichsweise moderat aus. Deutlich teurer wird es in diesem Bereich bei der VIABUY Prepaid MasterCard.

Eine Schufa-Abfrage findet bei dieser Kreditkarte statt – andere Anbieter wie die netbank verzichten hierauf.

Extras

Wer die Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte beantragt, profitiert zusätzlich von 50€ Bonus. Mit Ausstellung der Prepaid-Kreditkarte erhält der Inhaber zusätzlich ein Wüstenrot Girokonto. Wichtig: Ein Top Giro-Konto darf nicht bestehen oder bestanden haben. Wird dieses Konto dann zudem aktiv (mind. 7 Transaktionen im Monat) und als Gehaltskonto genutzt, d.h. monatliche Geldeingänge über 1.000€ (bei Kunden bis 24 Jahre: 500€) in Folge, erhält man die Prämie.

Im Überblick: Vor- und Nachteile der Wüstenrot Visa Gold Prepaid Kreditkarte

Vorteile

    – 50€ Bonus mit Giro-Kontoeröffnung
    – im ersten Jahr kostenfrei
    – Umsätze durch Smartphone-App jederzeit im Blick
    – Best-Price-Garantie für Online-Einkäufe innerhalb 14 Tage
    – Internet-Rechtsschutzversicherung inklusive

Nachteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben