der unabhängige Vergleich

mit allen kostenlosen Kreditkarten

Der unabhängige Vergleich der günstigsten Kreditkarten

Gebühren im Ausland mit Kreditkarte – Worauf müssen Sie achten und wie lassen sie sich vermeiden?

Wie in unserem Kreditkartenvergleich ersichtlich wird, bieten die deutschen Bankinstitute eine große Anzahl kostenfreier Kreditkarten an. Doch sind die Karten ohne Wenn und Aber gebührenfrei? Leider nicht, denn häufig fallen Gebühren im Ausland bei Einsatz der Kreditkarte an.

Damit Sie bei Ihrer nächsten Auslandsreise keine bösen Überraschungen erleben, geben wir Ihnen Tipps, wie sich solche Gebühren vermindern oder sogar gänzlich vermeiden lassen. Zusätzlich stellen wir Ihnen Kreditkarten vor, die sich am besten für den Einsatz im Ausland eignen.

Hier geht’s direkt zum Vergleich aller Kreditkarten ohne Gebühren im Ausland

Der Unterschied zwischen Auslandseinsatzgebühr und Fremdwährungsentgelt

Im Prinzip kann man zwischen zwei Arten von Gebühren, die bei Kreditkartennutzung im Ausland anfallen, unterscheiden: der Auslandseinsatzgebühr (auch Auslandsentgelt) und dem Fremdwährungsentgelt (auch Fremdwährungsgebühr).

Die Auslandsgebühr umfasst dabei alle Kosten, die für den Einsatz der Kreditkarte im Ausland erhoben werden. Für die Gebühr ist es unerheblich, ob die Kreditkarte innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) genutzt wird. Herausgebende Kreditkarteninstitute behalten dabei Entgelte für Bargeldabhebungen sowie bargeldlose Zahlungen ein.

Eine Fremdwährungsgebühr wird dann fällig, wenn Sie außerhalb des Euro-Raumes in einer Fremdwährung bezahlen oder Geld abheben. Dabei wird die Landeswährung zu einem bestimmten Wechselkurs in Euro umgerechnet, was die Gebühr rechtfertigt. Wie auch beim Auslandseinsatzentgelt erfolgt die Angabe meist in Prozent vom Gesamtumsatz.

    Da Kreditkartenzahlungen und Bargeldabhebungen innerhalb des Euro-Raumes inzwischen bei vielen Banken kostenfrei sind, werden die Begriffe Auslandsgebühr und Fremdwährungsentgelt im allgemeinen Sprachgebrauch häufig synonym verwendet.

Gebühren für Bargeldabhebungen mit Kreditkarte im Ausland

VorsichtAuch wenn viele Zahlungen heutzutage bargeldlos getätigt werden können, sollten Sie bei Ihrem Auslandsaufenthalt stets eine angemessene Menge an Bargeld mit sich führen. Dabei empfiehlt es sich, das Bargeld in der entsprechenden Landeswährung am Geldautomaten zu beziehen. Wechselstuben sind häufig weniger transparent, was das Fremdwährungsentgelt betrifft, und dementsprechend teuer.

Doch auch an Automaten ist Vorsicht geboten: Wenn Sie beim Geldabheben mit der Kreditkarte gefragt werden, ob der Betrag per Sofortumrechnung in Euro umgerechnet werden soll, erscheint Ihnen das vermutlich praktischer, weil Sie so direkt wissen, wie viel dabei abgebucht wird. Allerdings rechnen Automatenbetreiber meist mit einem schlechteren Wechselkurs ab, wodurch Sie höhere Gebühren bezahlen. Deswegen raten wir Ihnen, auf diese Umrechnung in Euro zu verzichten, da Ihre Heimatbank in der Regel einen besseren Wechselkurs veranschlagt. Selbst wenn der Geldautomat mit den Worten „0% Provision” o.ä. gekennzeichnet ist, schützt Sie das nicht zwangsläufig vor dieser Kostenfalle, sodass Sie auch hier achtsam sein sollten.

Gebühren für bargeldloses Bezahlen mit Kreditkarte im Ausland

Auch für bargeldlose Zahlungen in einer fremden Währung werden teilweise Gebühren erhoben. Da diese mit dem aktuellen Wechselkurs umgerechnet werden, haben Sie hier meist weniger zu befürchten. Auf Ihrer Abrechnung sehen Sie letztendlich, wie hoch der reale Wechselkurs am Tag der Zahlung war, weswegen Sie sich nicht über leichte Schwankungen zwischen verschiedenen Tagen wundern sollten.

Gut zu wissen: Beim Online-Shopping in Fremdwährung können ebenso Entgelte für die Umrechnung anfallen. Achten Sie deshalb vor der Buchung darauf und suchen Sie gegebenenfalls nach Alternativen im Euro-Raum.

Tipps zur Vermeidung von Gebühren im Ausland

  • Optimale Vorbereitung: Erkundigen Sie sich vorher bei Ihrer Bank, mit welchen Gebühren Sie im Ausland rechnen können. In bestimmten Fällen (hauptsächlich im Euro-Raum) kann es besser sein, wenn Sie Ihre Girocard anstelle Ihrer Kreditkarte nutzen.
  • Wechselkurs kennen: Informieren Sie sich bei Ihrer Reise über den aktuellen Wechselkurs, um möglichem Betrug und zu hohen Gebühren aus dem Weg zu gehen. Da dieser täglich schwankt, sollten Sie auch während eines längeren Auslandsaufenthalts einen Blick darauf haben.
  • Kreditkartensicherheit: Wenn Ihnen auf Reisen ein Geldautomat nicht vertrauenswürdig erscheint, suchen Sie einen anderen auf. In einigen Ländern werden Kreditkarten nur aufgrund Ihres Magnetstreifens für Zahlungen akzeptiert. Dieser ist allerdings anfälliger für Manipulationen, weshalb Sie hierbei achtsam sein sollten.
  • Kostenlose Kreditkarte: Mit der richtigen Kreditkarte vermeiden Sie unschöne Überraschungen und Gebühren im Ausland. In unserem Kreditkartenvergleich können Sie sich über Alternativen informieren. Viele dieser Kreditkarten sind ohne bestimmte Voraussetzungen und kostenfrei zu haben, sodass diese bequem neben bereits vorhandenen Karten nutzbar sind.

Beste Kreditkarten für das Ausland

Nachfolgend stellen wir unsere Top 10 der besten Kreditkarten für das Ausland vor. Hauptkriterium in unserem Vergleich ist, dass die Kreditkarten ohne Auslandsentgelt bzw. Fremdwährungsgebühren zu haben sind. Dementsprechend können Sie die Karten dafür nutzen, weltweit kostenlos Geld abzuheben und ebenfalls kostenfrei bargeldlos zu bezahlen.


Name & Anbieter 
HilfeName und Anbieter der Kreditkarte

Art 
HilfeArt der Kreditkarte
Bargeld-
abhebung 
HilfeBargeldabhebung in Deutschland und Ausland
Auslands-
entgelt 
HilfeAuslandsgebühren bei Kreditkartennutzung
Kreditrahmen
& Soll-Zinsen
Hilfezinsfrei nutzbarer Kreditrahmen und nachfolgende Soll-Zinsen
Besonderheiten 
HilfeBesonderheiten der Kreditkarte
Bewertung 4,5 von 5 Sternen

Santander 1plus Visa

1Plus VISA Card Santander

Santander Kreditkarte Erfahrungen

Zum Antrag
VISA Card 0% im In- und Ausland 0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 4 Wochen danach 13,98% Sollzinsen

  • weltweit gebührenfrei bargeldlos zahlen und Bargeld abheben (2 Mio. Automaten)

  • Santander erstattet mögliche Geldautomatenbetreiberkosten auf Antrag

  • 1% Tankrabatt

Bewertung 4,5 von 5 Sternen

DKB VISA Kreditkarte

DKB VISA Kreditkarte

DKB Kreditkarte Erfahrungen

Zum Antrag
VISA Card inkl. kostenlosem Konto
-> mehr Infos
0% im In- und Ausland
Mindestabhebebetrag: 50€
0% (ACHTUNG: übliche 1,75% zunächst gebucht, Erstattung zum Folgemonat)
Zinsfreier Kreditrahmen bis 4 Wochen

Wurde Geld auf die Kreditkarte geschoben, verhält sich die Karte wie eine Debit Karte, es wird sofort von der Kreditkarte abgebucht!

  • kostenlos Bargeld weltweit mit Kreditkarte abheben und bargeldlos bezahlen

  • Nutzung von Apple Pay und Google Pay

  • inklusive kostenfreiem Girokonto

Bewertung 4 von 5 Sternen

Barclaycard Visa

Barclaycard New Visa

Barclaycard Visa Erfahrungen

Zum Antrag
VISA Card 0% im In- und Ausland 0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 8 Wochen danach 18,38% Soll-Zinsen

  • kostenlose Kreditkarte ohne Auslandsentgelt/Fremdwährungsgebühren

  • kostenfreie Geldautomaten-Raub-Versicherung

  • kein neues Girokonto nötig

Bewertung 4 von 5 Sternen

GenialCard Kreditkarte

GenialCard Kreditkarte

GenialCard Test

Zum Antrag
VISA Card 0% im In-und Ausland 0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 4 Wochen danach 12,82% Soll-Zinsen

  • 5% Rückvergütung bei Reisebuchungen auf Urlaubsplus.com

  • Einsatz im Ausland sowie Bargeldabhebungen weltweit kostenfrei

  • ohne Girokonto erhältlich

Bewertung 4 von 5 Sternen

Deutschland Kreditkarte Classic

Deutschland Kreditkarte

Deutschland Kreditkarte Erfahrungen

Zum Antrag
VISA Card 0% im In- und Ausland 0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 4 Wochen danach 16,9% Soll-Zinsen

  • weltweit kostenfrei Bargeld abheben und bargeldlos bezahlen

  • Apple Pay verfügbar

  • bis zu 2.500€ Kreditlimit

Bewertung 4 von 5 Sternen

Consors Finanz Mastercard

TF Mastercard GOLD

Consors Finanz Mastercard Test

Zum Antrag
MasterCard 0% im In- und Ausland
Mindestabhebebetrag: 300€
0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 90 Tage bei Einmalzahlung möglich, 15,9% Soll-Zinsen

  • Aktion bis zum 15.12.2019: 50€ Bonus bei Eröffnung im Aktionszeitraum und Einsatz der Karte bis 31.12.2019

  • Apple Pay und Google Pay verfügbar

  • Kreditrahmen bis 5.000€

Bewertung 4 von 5 Sternen

Andasa MasterCard GOLD

Andasa MasterCard GOLD

Andasa MasterCard Erfahrungen

Zum Antrag
Master Card 0% im In- und Ausland, aber ab dem Tag der Bargeldabhebung fallen Sollzinsen in Höhe von 1,49% vom abgehobenen Betrag an 0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 6 Wochen danach 19,44% Sollzinsen

  • 5% Rabatt auf Reisebuchungen auf Urlaubsplus.com

  • gratis Reiseversicherung

  • kein neues Girokonto erforderlich

Bewertung 4 von 5 Sternen

Gebührenfrei Mastercard GOLD

Gebührenfrei MasterCard GOLD

Gebührenfrei MasterCard Erfahrungen

Zum Antrag
Master Card 0% im In- und Ausland, aber ab dem Tag der Bargeldabhebung fallen Sollzinsen in Höhe von 1,49% vom abgehobenen Betrag an 0%
Zinsfreier Kreditrahmen bis 7 Wochen danach 19,44% Soll-Zinsen

  • 5% Rabatt auf Reisebuchungen auf Urlaubsplus.com

  • weltweit ohne Auslandseinsatzgebühr

  • Reiseversicherung kostenfrei dazu

Bewertung 4 von 5 Sternen

TF Mastercard Gold

TF Mastercard GOLD

TF Mastercard Test

Zum Antrag
MasterCard 0% im In- und Ausland, allerdings 19,39% Zinsen für Abhebungen 0%
Zinsfreier Kreditrahmen für 51 Tage bei Einkäufen, danach 19,39% Nominalzins

  • inklusive Reiseversicherung

  • weltweit kostenfreie Nutzung

  • Kreditlimit bis 10.000 Euro

Bewertung 3,5 von 5 Sternen

bunq Travel Card

bunq Travel Card

bunq Travel Card Test

Zum Antrag
Master Card 0,99€ weltweit pro Abhebung 0%

  • Verwaltung von Kreditkarte und kostenfreiem Girokonto via App

  • Apple Pay und Google Pay verfügbar

  • keine Bonitätsprüfung

Fazit

Auch wenn auf den ersten Blick jede Menge unvorhersehbarer Kosten bei einem Reiseaufenthalt auf einen zukommen, ist es doch möglich, die Gebühren im Ausland mit der Kreditkarte im Überblick zu behalten. Da die Entgelte je nach Reiseland unterschiedlich ausfallen können, ist eine gründliche Vorbereitung auf den Urlaub schon der erste Schritt, um Kosten zu vermeiden.

Weitere interessante Beiträge

Die Prämien der GenialCard, Amazon.de Visa und Barclaycard Visa Kreditkarten
Nachhaltige Kreditkarten im großen Faktencheck
Monzo App – Neue Monzo Card macht Echtzeit-Banking zum Standard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben