Kreditkarten Prämien im Vergleich

Die Prämien der GenialCard, Amazon.de Visa und Barclaycard Visa Kreditkarten im Vergleich

Du möchtest nicht nur eine möglichst günstige Kreditkarte haben, sondern für die Nutzung auch noch belohnt werden? Kein Problem! Viele Anbieter von Kreditkarten bieten, neben guten Konditionen, noch weitere Prämien an. Wir haben für dich die drei besten Kreditkarten Prämien rausgesucht und miteinander verglichen.

Drei Kreditkarten ohne zusätzliches Girokonto

Sowohl die GenialCard, als auch die Amazon.de Visa und Barclaycard New Visa sind Kreditkarten ohne zusätzliches Girokonto. Alle drei sind also, von der Kreditkartenart her, sogenannte Revolving Cards.

Konkret heißt das für dich, dass du mit einem vorhandenen Girokonto hier bestens versorgt bist und kein Zusätzliches eröffnen musst, was unter Umständen mit weiteren Kontoführungsgebühren verbunden wäre. Wenn du mit der Kreditkarte dann eine Zahlung tätigst, wird dir der gesamte Abrechnungsbetrag einmal im Monat in Rechnung gestellt. Meist kannst du ihn dann mit einer Überweisung von deinem Girokonto begleichen oder in Raten zahlen.

Beachte aber, dass bei einer Ratenzahlung mit Revolving Cards für den verbleibenden Fehlbetrag meist hohe Zinsen anfallen! Um langfristig Geld zu sparen ist es daher meist besser die Monatsabrechnung ganz oder in so wenig Raten wie möglich zu begleichen.

Die GenialCard – Doppelt profitieren

Mit einer dauerhaften Jahresgebühr von 0€ ist die GenialCard der Hanseatic Bank bereits ein solides Angebot. Zusätzlich bekommst du bei der ersten Benutzung der Kreditkarte 50€ gutgeschrieben. Allerdings musst du, um für diese Prämien in Frage zu kommen, die Kreditkarte direkt auf der Webseite der Hanseatic Bank beantragen. Die Aktion ist zudem befristet und Überweisungen auf das Referenzkonto sind vom Umsatz ausgeschlossen.

Zum Angebot

Darüber hinaus ist es mit der GenialCard möglich einen Kreditrahmen von bis zu 2.500€ zu beantragen und diesen auf das eigene Girokonto auszahlen zu lassen. Weitere Angebote, wie 15% Cashback bei Partner-Shops wie OTTO oder Zalando und 5% Rabatt bei Urlaubsplus runden die verfügbaren Prämien ab.

Die Amazon.de Visa Karte – Treuepunkte sammeln

Das Angebot des Online-Riesen Amazon, die Amazon.de Visa Karte geht mit einem Jahr kostenloser Nutzung ins Rennen. Danach kostet sie leider 19,99€ pro Jahr, allerdings ohne Kündigungsfrist. Zum Ausgleich erhältst du außerdem nach deinem ersten Einkauf auf Amazon.de einen Bonus von 50€ auf die Kreditkarte gutgeschrieben.

Zum Angebot

Das Interessante an der Amazon.de Visa Karte ist allerdings ihr Bonusprogramm. Und zwar werden dir mit jedem Euro an Umsatz, der auf Amazon.de getätigt wird, 2 Punkte gutgeschrieben und jeweils 1 Punkt für alle 2€ außerhalb von Amazon.de. Diese Punkte kannst du dann auf die Jahresgebühr der Kreditkarte anrechnen lassen oder direkt auf Amazon.de einlösen.

Die Barclaycard Visa – Inklusive Rückkauf-Garantie

Mit 0€ Jahresgebühren ein Leben lang bewirbt die Barclays Bank ihre Barclaycard Visa. Auch dabei sind 25€ Startguthaben und gebührenfreies Abheben rund um den Globus. Zusätzlich werden dir die Zinsen erstattet, wenn du nach spätestens zwei Monaten deine Rechnungen auf der Kreditkarte mit einem Mal bezahlst.

Zum Angebot

Beachte beim Startguthaben jedoch, dass die Aktion befristet ist und du die 25€ erst ca. 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz als Gutschrift erhältst.

Als größte Besonderheit bietet die Barclaycard Visa allerdings eine Rückkauf-Garantie von Waren an, die mit der Kreditkarte gekauft worden sind. Innerhalb von 12 Monaten nach dem Kauf, kannst du die Ware zusammen mit dem Kaufbeleg einfach an den Rückkauf-Service schicken und mindestens 50% des Kaufpreises zurückbekommen. Ausgenommen davon sind allerdings Gegenstände, die teurer als 2.000€ waren oder mehr als 30kg wiegen. Ebenso gewerblich genutzte Waren und Verbrauchsgegenstände.

Fazit – Lohnen sich die Kreditkarten Prämien?

Von Hause aus sind alle drei der vorgestellten Kreditkarten, durch ihre kostenlosen bzw. kostengünstigen Konditionen, bereits ein gutes Angebot. Jede zusätzliche Prämie ist da natürlich eine gern gesehene Zusatzleistung. Allerdings hängt es von deinen persönlichen Nutzungsgewohnheiten ab, welche Prämien am besten zu dir passen.

Die GenialCard und Barclaycard Visa sind für den allgemeinen Gebrauch am besten geeignet, da ihre Prämien an die wenigstens Bedingungen geknüpft sind. Allein das Cashback-Programm der GenialCard schränkt auf bestimmte Partner ein, während die Rückkauf-Garantie der Barclaycard Visa für eine Vielzahl von Waren, unabhängig vom Anbieter, verwendet werden kann.
Da ist die Amazon.de Visa Karte schon etwas spezieller. Gerade auch wegen ihrer jährlichen Kosten, lohnt sich das beiliegende Bonusprogramm am ehesten für Menschen, die viel und gerne auf Amazon.de einkaufen und so die Treuepunkte am besten nutzen können.

Interesse an weiteren tollen Kreditkarten Prämien? Dann kann dir unser kostenloser Kreditkartenvergleich weiterhelfen.

1 thought on “Die Prämien der GenialCard, Amazon.de Visa und Barclaycard Visa Kreditkarten im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.