Auslandsgebühr

Was ist Auslandsgebühr bzw. Auslandseinsatzgeld?

Geldabhebungen bzw. –zahlungen, die im Ausland in anderer Währung als dem Euro getätigt werden, sind in der Regel mit zusätzlichen Kosten verbunden. Wie hoch diese sogenannten Auslandseinsatzgebühren ausfallen ist je nach Bank unterschiedlich.
Grundsätzlich ist es so, dass den Banken bei solchen Transaktionen Umrechnungskosten von der einen Währung in die andere entstehen, die dann an die Kunden in Form der Auslandsgebühr umgelagert werden. In der Regel fallen 1 bis 2% des Kaufbetrages als Auslandsentgelt an.

Bei Bezahlungen in Ländern außerhalb der Eurozone wird der jeweilige Betrag durch ihre Bank vorerst nach dem aktuellen Umtauschkurs in Euro umgerechnet. Auf Basis dessen berechnet das Kreditinstitut im Anschluss das Auslandsentgelt. Die jeweilige Höhe des Auslandseinssatzgeldes wird auf dem Kontoauszug ausgewiesen.

Nicht zu vergessen ist, dass Auslandsgebühren ebenso beim Online-Shopping erhoben werden können. Bei Käufen im Internet sollte man darauf achten, ob der Artikel in Fremdwährung bezahlt werden muss. Gegebenenfalls kommen hier auf den Kunden diese Extra-Kosten zu.

Einige Anbieter offerieren Kunden jedoch Kreditkarten, mit denen keine dieser zusätzlichen Kosten bei der Abhebung im Ausland verbunden sind.

Kreditkarten ohne Auslandsgebühr sind z.B.:

Santander 1plus Visa
Consors Bank Visa Card
Andasa MasterCard GOLD
DKB VISA
N26 MasterCard
Advancia Bank MasterCard Gold

Auch bei den Prepaid Kreditkarten gibt es einige Exemplare, die kein Auslandsentgelt erheben, dazu zählen:

Major Card Prepaid Kreditkarte
Global Konto-Premium Prepaid
SupremaCard Kreditkarte

Bildquelle: Vielen Dank an jarmoluk für das Bild (©jarmoluk / pixabay.com).

2 Gedanken zu „Was ist Auslandsgebühr bzw. Auslandseinsatzgeld?

  1. Trym

    Bevor man zu einer schufafreien Kreditkarte greift, sollte man unbedingt abklären ob man nicht eine normale bekommt. Erstens sind die schufafreien Kreditkarten Prepaid Karten d.h. man kann nur für den sich auf dem Kreditkartenkonto befindenden Beitrag verfügen (also kein kurzfristiger Kredit wie bei einer echten Kreditkarte). Zweitens haben diese in der Regel kaum irgendwelche Sonderleistungen und sind somit im Vergleich zu den anderen Karten recht teuer was das Preis/Leistungsverhältnis angeht.

    Antworten
    1. Beate

      Hallo Trym,

      Nach einem Antrag auf die Erstellung einer Kreditkarte ( Santander Bank) habe ich eine Absage gekriegt. Ich wollte diese Kredit card nur für Auslandaufenthalte, wo ich mit dieser Karte das Geld in der Währung des jeweiligen Staates abheben konnte. Verstehe ich nicht, warum ich diese Absage gekriegt hatte. Wir waren Dieses Jahr auf Kuba und in Havana konnte ich meiner Sparkarte von Postbank kein Geld abheben. Vielleicht kannst Du mir sagen mehr zu diesem Thema. Vielen Dank für Deine -Antwort. Vielleicht ein Ratschlag von Dir!! Vielen Dank im Voraus.
      Beate

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.